Einkaufen für die Heilfastenwoche

Morgen geht es los mit meinem Entlastungstag – ich freue mich richtig darauf und bin gespannt, wie ich das alles durchstehen werde. Gestern Abend war ich dann doch schon einkaufen für die kommende Woche und das ist in meinem Einkaufswagen gelandet:

  • Bio-Gemüsebrühe
  • 1,5 kg Karotten
  • 1 kg Tomaten
  • 1 Stange Lauch
  • 5 Bio-Zitronen
  • 1 l Tomatensaft
  • 2 l Gemüsesaft
  • 0,5 l Sauerkrautsaft
  • 1 Packung Vollkornreis
  • 2 Äpfel

Was man ansonsten benötigt, ich aber noch zu Hause habe:

  • Leinsamen
  • Gewürze
  • Wasser
  • Kräutertee
  • Honig
  • Glaubersalz

Beim Anblick der Ausbeute des Einkaufs wurde mir schon erstmal ein bisschen anders „Das bisschen soll jetzt 6 Tage reichen???“. Aber ich habe mich dafür entschieden und bin richtig motiviert es zu schaffen. Es gibt noch ein paar Dinge, die man außerdem zu Hause haben sollte, wenn man Heilfasten möchte:

  • Wärmflasche
  • Einlaufgerät (Infos gibt es z. Bsp. hier)
  • Trockenbürste, alternativ Luffaschwamm
  • Hautöl

Zur Einstimmung auf morgen noch ein Zitat über Heilfasten:

Das sogenannte „Heilfasten nach Buchinger“ ist eine wertvolle Erfahrung, ein Erlebnis, das man nur durch sich selbst machen kann. Diese Form des Fastens bedeutet, auf feste Nahrung zu verzichten, um so die Ausscheidung von Giftstoffen über Darm, Nieren und Haut zu fördern. Voraussetzung für diese Form des Fastens, sind Aufgeschlossenheit, Neugierde und die Bereitschaft es einfach auszuprobieren und den Entschluss zu haben es durchzuhalten. (Quelle: eurothermen.at)

4 Antworten zu “Einkaufen für die Heilfastenwoche

  1. Na dann wünsche ich dir viel Spass🙂

    Ich habe das auch schon mal versucht, jedoch habe ich am 2 Tag abends, eine

    fette fress Attacke bekommen, und das wars dann.

    Aber das Essen schmeckt dann auf jeden Fall besser🙂

    Mfg Stefan

    PS: Es ist schade das man so wenig über dich erfährt, ich würde zum Beispiel gerne mehr über dich erfahren als nur was was du blogst.

    • Ja ich hoffe, dass der Spaß nicht allzu kurz kommt, obwohl ich darauf eingestellt bin, dass es gerade am Anfang schlimm wird. Mal sehen, vielleicht kommen demnächst ein paar mehr „private“ Posts dazu… Oder hast du bestimmt Fragen, wer hinter dme Blog steckt?

      • „Oder hast du bestimmt Fragen, wer hinter dem Blog steckt?“

        Jap🙂

        ich lese deinen blog seit anfang Jannuar, als ich mir von timothy ferris das 4 h Körper Buch gekauft habe und nach erfahrungen gegoogelt habe.

        So bin ich bei deinem blog gelandet und hab angefangen zu lesen und dann auch die „über mich Seite“ gelesen und mich halt gewundert warum du so wenig von dir preis gibst.😦

        Naja als spass würd ich das jetzt nicht betrachten, denn die ständigen gedanken ans essen machen einen wahnsinning🙂
        so war es zumindest bei mir.

        mfg stefan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s