Wirsing-Rahmgemüse mit Curry

Inspiriert durch das WW-Kochbuch „20-Minuten-Küche“.

Zutaten:

  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1/4 Wirsing
  • 1 Tasse Brühe
  • 2 Esslöffel Frischkäse (0,4%)
  • Curry, Salz, Pfeffer
  • 1 EL Öl

Zubereitung:

Karotten schälen und klein schneiden (ich habe Spiralen mit meinem neuen Lurch gemacht), Zwiebel würfeln und Wirsing in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln andünsten, anschließend Karotten und Wirsing dazugeben. Das Gemüse kurz anbraten und mit der Brühe ablöschen und noch ca 10 Minuten köcheln lassen. Mit Frischkäse und den Gewürzen abschmecken. Dazu hatte ich Quinoa.

IMG_2851

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s