Wenn der Postbote zweimal klingelt

… oder man wie in meinem Fall, ein Päckchen auf dem Tisch vorfindet (da mein lieber Mitbewohner die Post entgegen genommen hat). Der erste Gedanke: „Wer schickt mir denn ein Päckchen?“. Beim Öffnen schoss es mir dann und ich wurde ganz aufgeregt, denn ich habe sooo lange nichts gewonnen. Nochmal vielen lieben Dank Jesse – you made my day❤

IMG_2853

Beim Durchblättern bin ich dann an einem Wirsingrezept hängen geblieben, da ich noch einen halben Kopf im Kühlschrank liegen habe. Das ganze ein bisschen abgewandelt findet ihr hier.

Das heutige Wiegen war nicht so erfreulich: 66,1 kg. Aber nach einem kurzen Blick in meinem Kalender, kann ich es mit meinem Eisprung schön reden. Keine Ahnung, ob es wirklich daran liegt, aber nicht schlecht eine Ausrede zu haben, gegen die man wirklich nichts tun kann😉

Eine Antwort zu “Wenn der Postbote zweimal klingelt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s