Tag 1 von Mark Lauren geschafft

Okay, ich gebe zu: ich habe gestern Abend kein Workout mehr gemacht, dafür aber heute früh und es war super anstrengend. Gut das wusste ich vorher, weil bis zu Tag 3 bin ich schon 2 mal gekommen😉 Danach hat mein morgendlicher Obstsalat gleich doppelt so lecker geschmeckt! Morgen früh gibt es die nächste Einheit, diesmal mit Schwerpunkt auf der Beinmuskulatur (und es wird wieder weh tun, ich weiß es genau!)

Gestern Abend gab es bei mir das 1. Mal Eier in Tomatensauce. Ich hatte davon in der facebook-Gruppe gelesen und da gestern Abend Resteverwertung auf dem Plan stand, hat es super gepasst.

Zutaten:

  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • anderes Gemüse je nach Belieben (ich hatte noch eine Karotte und eine Petersilienwurzel da)
  • 3 (oder auch mehr) Eier
  • Öl, Salz, Pfeffer etc.

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in einer tieferen Pfanne (mit Deckel) anbraten. Evtl. noch anderes Gemüse mit anbraten. Mit den gehackten Tomaten ablöschen und auf kleiner Flamme köcheln lassen und würzen. Anschließend vorsichtig die Eier aufschlagen und in der Pfanne drapieren. DiePfanne abdecken und ca 5 Minuten weiterköcheln lassen, bis die Eier gestockt sind (Sobald das Eiweiß geronnen ist, Pfanne vom Herd nehmen, dann ist das Eigelb noch schön flüssig). Vorsichtig die Eier in Tomaten-Sugo mit einer Kelle auf einen tiefen Teller geben und schmecken lassen. Geht wirklich richtig schnell, schmeckt und macht satt!

Ei in Tomatensauce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s