Pinterest vs. Dobena

Gestern hieß es seit langem mal wieder: Neue Rezeptideen ausprobieren. Ich habe mir den gerösteten Kohl und das Spinat-Brot (auf Pinterest entdeckt) ausgewählt. Beides war wirklich sehr schnell und einfach zubereitet, nur sahen die Gerichte nicht ganz so schmackhaft aus, wie auf den Bildern im Internet – geschmeckt hat es trotzdem!

Gerösteter Kohl:

Zutaten:

  • Weißkohl
  • Olivenöl
  • Zitronensaft (frisch gepresst)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Kohl in Spalten schneiden (am besten den Strunk dran lassen, damit er nicht auseinanderfällt) und in eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen. Olivenöl und Zitronensaft zu gleichen Teilen mischen und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Kohlspalten mit dem Dressing bepinseln und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 20 min rösten. Nach 10 min die Spalten umdrehen. Hier mal zum Vergleich das Pinterest-Bild und mein Foto😉

Pinterest-KohlDobena-Kohl

Spinat-Brot:

Zutaten:

  • 1 Packung Tiefkühl-Spinat
  • 2 Eier
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • Salz, Pfeffer, Senf und gewürze nach Belieben

Zubereitung:

Den Spinat auftauen und durch ein Sieb drücken, um überschüssige Flüssigkeit loszuwerden. Anschließend mit den Eiern, dem Mehl und den Gewürzen gut verrühren. Die Spinat-Masse auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegte Blech streichen (ca. 1 cm dick) und bei 200°C ca. 10 min backen. Sobald die Masse fest ist alles aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Leider ist mein Spinat-Brot nicht so schön grün geblieben.

124130533449998080_C8wOlohO_cIMG_2480[1]

So sah dann mein heutiges Frühstück aus: Spinat-Sandwich mit Putenbrust (noch von gestern Abend übrig) und das obligatorische Rührei🙂

Frühstück

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s