die Tücken der Weihnachszeit

Überall durftet es nach Plätzchen, Stollen und Glühwein – wie soll man das denn bitte überstehen?! Bis jetzt bin ich standhaft geblieben, aber in den kommenden tagen liegen diverse Weihnachtsfeiern an. Oh man. Da ich schon seit klein auf besonders in der Weihnachtszeit total vernarrt in Clementinen bin und auf die im Moment nicht verzeichten möchte, heißt es für mich täglich ein Workout machen. Ein wunderbarer Anreiz😉 Da es mir ein bisschen zu nervig war, mit dem Buch von Mark Lauren zu trainieren (d.h. immer hin und herblättern, nebenbei mit dem Handy noch die Zeit stoppen), habe ich mir seine App runtergeladen. Diese kostet knappe 3€ und lohnt sich wirklich. Man hat alle 10-Wochen-Programme darin und kann die verschiedenen Workouts mit der App machen (es läuft die Zeit runter und man kann Mark dabei angucken, wie er „vorturnt“). Für mich eine tolle Alternative, vorallem da der Trainingsfortschritt dokumentiert wird. Die App gibt es leider nur in englischer Sprache, aber für mich ist das zum Glück kein Problem. Hier ein kurzer Einblick in die App „You are your own gym“:

your gym

und danach kann ich mich belohnen🙂

Orangenüberreste

Ich hoffe ihr genießt die Weihnachtszeit trotz Diät bzw. Ernährungsumstellung, denn das ist bekanntlich die schönste Zeit im Jahr. Solange man in Maßen genießt und sich so viel wie möglich bewegt, sehe ich kein Problem darin, ab und  zu mal zu sündigen…

3 Antworten zu “die Tücken der Weihnachszeit

  1. Hallo,

    ich hab schon länger keinen Artikel mehr gesehen. Bist Du denn noch dabei? Wie läufts? Ich hab jetzt auch wieder angefangen. Neujahrsvorsätze und so🙂
    Die App ist eine Prima-Idee!
    Viele Grüße

  2. Die App ist wirklich gut, habe ich mir neulich auch mal heruntergeladen. Habe es aber nach etwa 10 Tagen ‚eingetauscht‘ gegen das BodyChange Next Programm, das ich einfach mal testen wollte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s