Tag 41 – zu heiß zum Bloggen

Was war das für ein Wochenende – so eine Hitze. Ich konnte mich einfach nicht aufraffen zu bloggen. Am Freitag war Wiegetag und meine Waage zeigte 67,4kg – neuer Rekord. So langsam wirds. Das Wochenende verlief ruhig bei mir. Habe meinen Loadtag wieder ein bisschen gestreckt. Freitag Abend bis Samstag Mittag. Melone stand ganz oben auf meinen Speiseplan, was soll man auch anderes essen bei den Temperaturen.

Gestern Abend habe ich dann doch noch „richtig“ gekocht. Es gab „Möhren-Reibekuchen“. Ich habe einfach die Kartoffeln durch Möhren ersetzt. War echt lecker! Das nächste Mal gibt es dazu noch einen Dip, aber soviel gab mein Kühlschrank Sonntag Abend nicht mehr her.

Heute morgen habe ich „Zucchini-Frittata“ ausprobiert, das Rezept habe ich auf Pinterest entdeckt. Hier ist der Originallink:

http://eatgood4life.blogspot.de/2011/03/mini-vegetable-and-bacon-fritatas.html

Da meine nicht ganz so lecker aussahen, habe ich auch den Link „geklaut“🙂

2 Antworten zu “Tag 41 – zu heiß zum Bloggen

  1. Hmmm die sehen auch sehr lecker aus. Vor allem kann man schon viel vorbereiten abends und morgens dann einfach mit Ei ins Förmchen und Backen lassen. während man sich fertig macht. Werd ich morgen direkt ausprobieren.

  2. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Rekord-Gewicht😉

    Die geposteten Leckerchen sehen wirklich total toll aus.Könnte ich glatt anfangen nachzumachen … wenn es nicht so warm wäre *wääääh*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s