Linsen

Hülsenfrüchte sollen laut 10wbc jeden Tag gegessen werden. Am Anfang dachte ich „Wie soll ich das schaffen? Brechbohnen sind nicht gerade mein Favourit und jeden Tag Erbsen???“

Mittlerweile bin ich schlauer und ärgere mich richtig, dass ich früher keine Linsen gegessen habe, die wirklich so lecker sind! Angefangen habe ich mit den „normalen“ braunen Tellerlinsen (siehe Linsensalat). Die haben zwar gut geschmeckt, aber um ehrlich zu sein, hatte ich nach 3 Tagen auch keine richtige Lust mehr.

Als ich dann mal wieder im DM-Markt am Alnaturaregal stand, fiel mein Blick auf die verschiedenen Linsensorten.

Entschieden habe ich mich (vorerst) für rote Linsen und Belugalinsen, weil die Farben so toll sind. Ich weiß nicht, ob ich es schon erwähnt habe, aber ich liebe buntes Essen! Ich habe bis jetzt noch keine günstigeren Linsen gefunden, werde aber in Zukunft diesen Bericht aktualisieren, denn es gibt noch viele andere Linsenarten.

Rote Linsen von Alnatura. 500g für 1,75€.

Laut Verpackung eignen sie sich mit ihrem milden Geschmack besonders für Suppen, Pürees, Linsencurrys und Brotaufstriche.

Rezepte von mir:

 

 

 

Belugalinsen von Alnatura. 500g für 2,15€.

Laut Verpackung eignen sie sich mit ihrem fein-nussigen Geschmack besonders für Eintöpfe, Salate, Brotaufstriche und als Beilage.

Rezepte von mir:

2 Antworten zu “Linsen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s