Tag 9 – von Fahrstühlen und Kichererbsen

Oh war das ein Genuss heute Morgen in die Küche zu kommen. Die Muffins von gestern Abend verströmten einen leckeren leicht zimtigen Duft und schon meldete sich mein Bauch. Also schnell unter die Dusche gesprungen und dann 2 Eier in die Pfanne geschmissen. Heute mal nicht die gerührte Variante, sondern die gebratene (ich lege in den letzten Minuten immer einen Deckel auf die Pfanne, da ich es absolut nicht leiden kann, wenn das Spiegelei oben noch „schlabberig“ ist). Dazu habe  ich mir einen Muffin augeschnitten. Hmmm… lecker! Von der Konsistenz ganz anders als die Falafeltaler und zum Frühstück besser geeignet, wie ich finde. Mein Freund hat auch einen mit auf Arbeit genommen, ich hoffe sie schmecken ihm nicht, dann hab ich alle für mich allein😉

Danach habe ich es sogar geschafft, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren UND habe die Treppen zu meinem Büro genommen (3. Etage). Das hört sich jetzt vielleicht einfach an, aber nach der Stunde Pilates gestern, schmerzt mir heute jeder Muskel. Wer denkt, Pilates hat was mit Entspannung und Atmen und *ooohm* zu tun – Fehlanzeige! Die Übungen an sich sind nicht kompliziert, aber da man sie bewusst langsam macht und oftmals wiederholt geht das richtig an die Substanz. Nachdem ich dann anschließend in der Sauna war, haben sich meine Muskeln erstmal wieder entspannt und ich fühlte mich gut. Heute Morgen beim Radfahren habe ich dann aber schnell gemerkt, was ich gestern gemacht habe. Nichtsdestotrotz habe ich denganzen Arbeitstag den Fahrstuhl zu meinem Feind erklärt und bin vorbildlich Treppen  gestiegen.
Da mein Kichererbsenmehl zu Hause fast alle ist, habe ich im Internet recherchiert. Es gibt zwar viele online-Märkte, aber da sind mir die Versandkosten zu hoch bzw. gibt es einen Mindestbestellwert – und ich will mir ja nicht gleich 10kg bestellen, soviel Platz habe ich in der Küche gar nicht. Letzte Woche hatte ich mein KEM-Mehl im Biomarkt gekauft. Es war die Sorte „Bauckhof Bio Kichererbsenmehl“ und 350g haben 2,79€ gekostet. Eine weitere bekannte Biomarke, die Kichererbsenmehl führt ist „Rapunzel“, da kosten 500g 3,99€.

Das heißt, Bauckhof ist (auf 100g gesehen) um 1,5 Cent günstiger. Meine Internetrecherche ergab, dass die Firma „TRS“ das günstigste KEM-Mehl anbietet – hier kostet das Kilo 2,89€.

Angeblich kann man das in jedem gut sortierten Asiamarkt finden. Ich werde also heute auf dem Heimweg mal an einem Halt machen und versuche mein Glück. Wenn ihr noch andere Anbieter kennt oder einen heißen Tipp habt, wo man KEM-Mehl online günstig bestellen kann, dann bitte fleißig kommentieren! Vielleicht werde ich demnächst auch einen neuen Menüpunkt „10wbc-taugliche Produkte“ einführen, um einen Überblick zu geben, was es außer Gemüse und Fleisch noch alles gibt.

Eine Antwort zu “Tag 9 – von Fahrstühlen und Kichererbsen

  1. Und fündig geworden im Asialaden?

    Ich hab mir gestern Abend noch eine Karotten-Zucchini-Ingwer Suppe gekocht.

    Ca. 10 Karotten, 1 Zucchini und 2cm Ingwer gerieben
    alles kurz anbraten und mit ca. 1l Wasser ablöschen
    2 Lorbeerblätter reinwerfen und das ganz Kochen bis das Gemüse schön weich ist
    Lorbeerblätter raus
    Mit dem Pürierstab durchmixen
    Mit Kokosmilch abschmecken, 1 TL Currypaste
    geriebener Koriander (mein neues Lieblingsgewürz), Muskat, Salz Pfeffer dazu und fertig.

    Schmeckt sicher auch lecker mit Garnelen rein, aber hatte nix da.
    Den Rest gabs heute und da war die Suppe fast noch besser🙂

    Trinken war tagsüber nicht so super. Versuche das gerade zu kompensieren, aber 1,5l Wasser 2 STunden vorm Schlafengehen zu trinken ist keine gute Idee für eine ruhige Nacht…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s